Staatliches Karolinen-Gymnasium

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches,

Naturwissenschaftlich-technologisches,

Sprachliches Gymnasium


 

Herzlich willkommen!

Als Schulleiterin des Karolinen-Gymnasiums Rosenheim freue ich mich über Ihr Interesse an unserer Homepage, an unserer Schule und unserem Angebot.

 

Das Karolinen-Gymnasium ist 1890 als „Höhere Töchterschule Rosenheim“ gegründet worden. Bereits im Jahre 1908 konnte das heutige Schulhaus an der Ebersberger Straße bezogen werden. Das erste Abitur 1943, die Namensgebung nach der ersten bayerischen Königin 1965 sowie die Einführung der Koedukation 1987 sind wichtige Stationen der Schulgeschichte. Somit blickt das „Karo“ heute auf eine über 120-jährige Tradition zurück.

[weiterlesen]

 

 


Wir wünschen erholsame Sommerferien.

 

Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten der Schule während der Sommerferien.

Der Unterricht im neuen Schuljahr beginnt am Dienstag, den 16. September 2014 und endet an diesem Tag um 11.50 Uhr. Die Schüler der Jahrgangsstufen 6 - 10 finden sich um 7.45 Uhr in ihren Klassenzimmern ein.

Weitere Informationen, z. B. zu den besonderen Prüfungen erhalten Sie [hier].


Viele Einser-Abiturienten am Karo

 

103 Abiturienten und Abiturientinnen des Karolinen-Gymnasiums konnten am 27. Juli dem Anlass entsprechend bei strahlendem Sonnenschein im großen Saal des Rosenheimer Ballhauses ihr Reifezeugnis in Empfang nehmen. Obwohl die diesjährigen Abiturprüfungen den Schülern einiges abverlangt haben, glänzten 23 Schüler/innen mit einem Einser vor dem Komma. Mit der Traumnote von 1,0 ragte Christoph Zeiner deutlich heraus und konnte damit die weibliche Dominanz bei den Einser-Abituren etwas relativieren. Mirjam Bothe (1,2), Lisa Hofmeister (1,3), Gabriela Frömel (1,3) und Janis Sepper (1,3) folgten dicht auf. [weiterlesen]


Buntes Sommerfest zum Schuljahresende

 

Im Anschluss an die Projekttage organisierte das Karolinen-Gymnasium ein Sommerfest, das den Gedanken der Projekttage "Farben und Formen" aufnahm. Viele Tanzeinlagen, Hip-Hop und Cheerleading-Performances, die während der vorherigen zwei Tage einstudiert wurden, sind aufgeführt worden. Andere Arbeitsgruppen präsentierten ihre Ergebnisse, die sie über andere Länder und Kulturen wie Ecuador und Peru erarbeiteten. Schülerbands und Gesangsgruppen begeisterten das Publikum bei schönsten Sommerwetter. Die Schulleiterin ehrte die Klassenbesten und die SMV, die mit großen Engagement diesen Tag realisiert hat. [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelles

Erster Weltkrieg im Fokus

In diesen Tagen jährt sich zum 100. Mal der Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Aus diesem Anlass veranstaltete das Karolinen-Gymnasium einen Themenabend, bei dem ein hochkarätiges Programm geboten wurde.

 

Keine Macht den Drogen

Die 8. Klassen besuchten für ein Programm der Drogenprävention die Diakonie.

 

Wilde Zwergenexpedition

Die Abenteuer des Hobbit als Theaterproduktion am Karolinen-Gymnasium.

 

Zu Besuch im bayrischen Landtag

Am 23.Mai 2014 durften zwei Klassen der 10.Jahrgangsstufe den Landtag in München besuchen.

 

Erste Hilfe

Insgesamt dreimal fand dieses Jahr ein Katastrophenschutz- und Erste Hilfekurs am Karolinen-Gymnasium statt.

 

Berlinfahrt der 10. Klassen

Auf Einladung der MdB Daniela Ludwig besuchten zwei 10. Klassen die Bundeshauptstadt.

 

P-Seminar „Schüler experimentieren mit Schülern“

Eines der diesjährigen P-Seminare des Abiturjahrgangs 2013/2015 heißt „Schüler experimentieren mit Schülern“ unter der Leitung von Frau Ehrmann .

 

Der Umgang mit dem Klimawandel:

Ein Rollenspiel der Klassen 8de und 8ce (SoG)

 

Schneller – höher – weiter.

Dem olympischen Motto kam unsere Schulmannschaft Jungen III (Jahrgang 1999 und jünger) beim Kreisfinale in der Sportart Leichtathletik mit tollem Einsatz nach.

 

Karo-Völkerballturnier der 5. Klassen

Zum 19. Mal fand unser traditionelles Mixed-Völkerballturnier für die 5. Klassen statt. 

 

Schulmesse

Gut vertreten war das Karolinen-Gymnasium Mittwoch, 29.04.2014, auf der zweiten

Schulmesse, der Euregio Inntal.

 

YPAC 2014

Eine Delegation vom Karo nimmt am Jugendparlament der Alpenkonventionen in Chamonix teil. Ihre Arbeit wird in einem Tagebuch dokumentiert.

 

„Handstand auf der Loreley“ und Heinrich Heine

Das Berliner Künstlerduo Christian Georgi und Detlev Rose bot am Freitag, dem 28. März, den Schülern der 7. und 11. Klassen einen unterhaltsamen Einblick in die Welt der Balladen und der Dichtung Heinrich Heines.

 

Projekt „Engagement gegen Rassismus“

Erschreckende Beispiele für rassistische Verhaltensweisen von Fußballfans  förderte eine Internetrecherche der Klasse 8de im Fach Sozialpraktische Grundbildung  zu Tage.

 

 

 

 

Login

Benutzeranmeldung